MITEINANDER VIEL BEWEGEN
MITEINANDER VIEL BEWEGEN
Slide
Slide
Slide
previous arrow
next arrow

Die Bläserklasse - eine Erfolgsgeschichte


blaeserklasseLiebe Eltern und Schüler*innen,

die Musikkapelle Wildpoldsried e.V. bietet gemeinsam mit der Grundschule Wildpoldsried ab dem Schuljahr 2020/21 im Musikunterricht der Schule eine Bläserklasse an.

Eine Bläserklasse ist ein auf zwei Schuljahre angelegter Musizierkurs als freiwillige Ergänzung zum regulären Musikunterricht. Alle Schülerinnen und Schüler erlernen ein Blasinstrument, welches sie im Musikunterricht als Klassenorchester zusammen spielen. Pro Woche finden zwei Schulstunden im Klassenorchester statt. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse wöchentlich noch eine Stunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen von professionell ausgebildeten Musiklehrern.

Der Eigenanteil beträgt pro Schüler 25 € / Monat. Dieser vergleichsweise sehr geringe Betrag beinhaltet den Unterricht im Klassenorchester, den Instrumentalunterricht in Kleingruppen und die Miete für kindgerechte Instrumente.

Zu Beginn des Schuljahres durchlaufen die Schüler dazu zunächst ein sogenanntes „Instrumentenkarussell“ um eine Auswahl für ihr Wunschinstrument zu treffen. So können die Schüler je nach Interesse und Eignung bei den Blechblasinstrumenten zwischen Trompete, Horn, Tenorhorn und Posaune wählen, oder sich bei den Holzblasinstrumenten für Querflöte, Klarinette oder Saxophon entscheiden.

Im Anschluss an das „Instrumentenkarussell“ erhält jedes Kind sein Instrument für den verbleibenden Zeitraum.

Nach zwei Jahren endet der reguläre Bläserklassenunterricht.

Dennoch soll das nicht alles gewesen sein! Mit den erlernten musikalischen Fähigkeiten sind die Schülerinnen und Schüler aufgefordert auch weiterhin Instrumentalunterricht zu nehmen. Die Musikvereine aus Hochgreut, Wildpoldsried und Günzach haben zum Beispiel eine gemeinsame Jugendkapelle. Hier haben die Schüler anschließend die Möglichkeit gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen zu musizieren.


Bläserklasse mit qualifizierten Instrumentallehrern

Die Verknüpfung von Orchesterspiel im Klassenverband und Kleingruppenunterricht bei qualifizierten Instrumentallehrern ist in zweierlei Hinsicht ideal.

  • Das Zusammenspiel mit den anderen Schülerinnen und Schülern motiviert von Anfang und fördert gleichzeitig das Sozialverhalten und Konzentrationsvermögen.
  • Der Instrumentalunterricht gewährleistet, dass die Kinder in kurzer Zeit große Fortschritte auf ihrem Instrument machen. So wird aus der Erfolgsgeschichte Bläserklasse schnell auch ein persönliches Erfolgserlebnis für die Schülerin oder den Schüler.

Die Bläserklasse ist...

...für jede Schülerin und jeden Schüler die Möglichkeit ein Blasinstrument zu erlernen

...ein auf zwei Jahre angelegter Musizierkurs mit Blasinstrumenten

...ein vollständiges Blasorchester, das regelmäßig im Schulunterricht zusammen musiziert

...eine Kombination aus Orchester- und Instrumentalunterricht

...eine der schönsten Möglichkeiten, Musikunterricht zu gestalten

Bläserklassen bieten in vielerlei Hinsicht die optimale Gelegenheit, ein Musikinstrument zu erlernen, da alle Beteiligten in vielfältiger Weise davon profitieren:

  • für den Einzelnen:

Zu vergleichsweise sehr geringen Kosten wird ein Blasinstrument erlernt. Hinzu kommt das Erfolgserlebnis, das erstaunlich schnell Fortschritte gemacht werden. Das gemeinsame Orchesterspiel im Klassenverband sowie die Auftritte motivieren die Schülerinnen und Schüler zusätzlich. Das aktive Musizieren fördert Konzentration, Kreativität, Leistungsbereitschaft, Selbstbewusstsein und hat damit positive Auswirkungen auf die Persönlichkeitsentwicklung.

  • für die Klassengemeinschaft:

Das gemeinsame Musizieren fördert spielerisch das Sozialverhalten der Kinder, so dass es ganz allgemein zu einer Stärkung der Gruppengemeinschaft kommt. Bläserklassen sind teamfähig und rücksichtsvoll und zeichnen sich durch ein positives und aggressionsfreies Klima aus.

  • für den Musikunterricht:

In der Bläserklasse wird mit dem instrumentalen Musizieren eine konsequent handlungsorientierte Unterrichtsform angewandt. Einerseits wird hier fachliches Grundwissen auf möglichst praktische und begreifbare Art vermittelt, andererseits wirkt der Unterricht motivierend und macht Spaß.

  • für das schulische Musikleben:

Das Musikleben an der Schule gewinnt dadurch, dass neben den Auftritten der Bläserklassen bei geeigneten Gelegenheiten ein Pool von Schülern ausgebildet wird der ein Instrument erlernt hat (oder noch erlernt) und sich damit in das allgemeine schulische Musikleben mit einbringen kann. Daneben bereichern die ehemaligen Bläserklassenschüler auch den normalen Musikunterricht mit ihrem Wissen und Können.

So erreichen Sie uns

Grundschule Wildpoldsried

Schulstr. 6
87499 Wildpoldsried

08304 - 92060
gs.wildpoldsried@t-online.de

Unser Slogan

logo neu 1